HomeWegbeschreibungKontaktImpressum



 Ambulante Pflege
Pflegekonzept
 Private Pflege
 Beratung
 Kurse
 Unser Team
 Kooperationspartner
 Links

Ambulante Pflege

Wir sind als Ambulanter Pflegedienst zugelassen und rechnen mit allen Kranken- und Pflegekassen ab. Wir sind vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen geprüft. In allen Qualitäten konnten wir die
Note 1,0 erreichen. Hier finden Sie den Transparenzbericht.

Ambulante Pflege (SGB XI, Pflegeversicherung), unter anderem:
  • Grundpflege (Große und Kleine Toilette)
  • Transfer
  • spezielle Lagerung
  • Hilfe bei der Ausscheidung
Für Pflegeversicherungsleistungen gilt derzeit in Baden-Württemberg diese Preisliste.

Medizinische Krankenpflege (SGB V, Krankenversicherung) nach ärztlicher Verordnung, unter anderem:
  • PEG-Versorgung
  • Kompressionsverbände
  • Blutzuckerüberwachung
  • Injektionen
  • Wundverbände
Zielgruppe sind pflegebedürftige Menschen aller Altersgruppen mit Ausnahme von Menschen, die Intensivpflege benötigen (z.B. beatmete Patienten). Die Pflegeplanung erfolgt dabei in Anlehnung an die AEDL von Krohwinkel.

Qualitativ suchen wir immer nach individuellen Lösungen für die aktuelle Versorgungssituation. Damit und mit einem ganzheitlichen Menschenbild, welches unter anderem schicksalsmäßige und soziale Zusammenhänge erfasst, wird der Anspruch und das Qualitätsmerkmal der Freien Pflege Praxis Ulm aus der Anthroposophischen Pflege heraus begründet.

Sterbe- und Trauerbegleitung bzw. Palliativ Care ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Hier verfügen wir über viel Erfahrung aus der Anthroposophischen Pflege heraus. Auch haben wir MitarbeiterInnen, die sich intensiv in diesem Bereich weitergebildet haben. Welche Kosten die Pflegekassen hier zusätzlich übernehmen können wir Ihnen in einer Beratung vermitteln.

Bei unseren Patienten wird eine 24-Stunden-Rufbereitschaft übernommen.

Wir haben einen Pool von Familienentlastenden Diensten, der betreuende Tätigkeiten und einfache hauswirtschaftliche Betätigungen übernehmen kann. Bei entsprechenden Voraussetzungen tragen die Kosten die Pflegekassen im Bereich der Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) und im Bereich des Zusätzlichen Betreuungsbedarfs (§ 45b SGB XI)

Hausnotruf, Essen auf Rädern und professionelle hauswirtschaftliche Hilfe kann nicht selbst angeboten werden, sondern hier erfolgt eine Beratung für die Patienten und eine Vermittlung zu anderen Einrichtungen. mit denen Kooperationen bestehen oder angestrebt werden.

Zum Pflegeverständnis der Freien Pflegepraxis gehört die Beratung und die Vermittlung. Neben der Unterstützung bei Pflegeantragstellung gehört dazu auch die Beratung und Beschaffung der erforderlichen Hilfsmittel und die Organisation anderer therapeutischer Betreuung in Absprache mit dem behandelnden Arzt. Beachten Sie bitte unser Angebot Service Plus.





Freie Pflege Praxis Ulm

Westerlinger Straße 22
89077 Ulm

Tel.: 07 31 / 159 76 31
Fax: 07 31 / 159 76 32

Info@Pflegepraxis-Ulm.de